Prozess gegen Kinderkrankenpfleger wegen sexuellen Missbrauchs

In Hildesheim hat der Prozess gegen einen Kinderkrankenpfleger begonnen. Dem Mann wird vorgeworfen, von 2009 bis 2013 Kinder narkotisiert und sich dann an ihnen vergangen zu haben. Den Missbrauch soll der Mann fotografiert und gefilmt haben.

 

Zum Beginn der Prozesses wurde die Öffentlichkeit für die gesamte Verhandlung ausgeschlossen.  Dem Angeklagten droht ein Haftstrafe und anschließende Sicherungsverwahrung. Es soll durch den Angeklagten ein Geständnis abgelegt werden.

 

(Quelle: www.spiegel.de)

Dieser Beitrag wurde unter Strafrecht aktuell abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.