Schlagwort-Archive: § 184 b StGB

Anwendungsbereich des § 184 b StGB erneut erweitert

Durch eine Entscheidung des Bundesgerichtshofs vom 18. Januar 2012 ist der Anwendungsbereich des § 184 b StGB erneut erweitert worden. Der BGH hat entschieden, dass eine Verbreitung von kinderpornografischen Schriften durch öffentliches Zugänglichmachen auch dann vorliege, wenn ein entsprechender Link … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Strafrecht aktuell | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert

Aberkennung des Ruhegehaltes wegen Besitzes von Kinderpornografie

Ermittlungsverfahren wegen Besitzes und Verbreitung von kinderpornografischen Schriften können insbesondere für Beamte sehr unangenehme Folgen haben. Das Verwaltungsgericht Trier (Aktenzeichen 3 K 195/12.TR) hat kürzlich entschieden, dass einem Polizisten im Ruhestand nach einer entsprechenden Verurteilung das Ruhegehalt aberkannt werden kann. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Strafrecht aktuell | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert

Acht Jahre Haft im Kinderpornografie-Prozess in Darmstadt

Das Landgericht Darmstadt hat am 20.06.2012 den Betreiber einer Internetplattform für Pädophilie zu einer Haftstrafe von acht Jahren verurteilt. Der Mann hatte gestanden, einige Jahre lang Administrator von Onlineforen gewesen zu sein, auf den kinderpornografische Schriften getauscht wurden. Die Staatsanwaltschaft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Strafrecht aktuell | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert

Was fällt unter “Besitz von kinderpornografischen Schriften”?

Gemäß § 184 b StGB macht sich strafbar,   (1) Wer pornographische Schriften (§ 11 Abs. 3), die sexuelle Handlungen von, an oder vor Kindern (§ 176 Abs. 1) zum Gegenstand haben (kinderpornographische Schriften), 1. verbreitet, 2. öffentlich ausstellt, anschlägt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Strafrecht aktuell | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert

Besitz von Kinderpornografie ist nicht zwingend ein Entlassungsgrund

Mandanten, gegen die wegen Besitzes von Kinderpornografie ermittelt wird, fürchten meistens auch berufliche Nachteile bzw. eine Entlassung. Dies gilt natürlich erst recht für Mandanten in Berufen wie Lehrer, Studienrat oder andere Beamte. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat entschieden, dass der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Strafrecht aktuell | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert

Belassen von evt. kinderpornografischen Bildern auf PC strafbar

Das Oberlandesgericht Oldenburg hat am 29.11.2010 (Az.1 Ss 166/10) entschieden, dass auch das unwissentliche Überspielen von kinderpornografischen Dateien den Straftatbestand des Besitzes von kinderpornografischen Schriften (§ 184 b StGB) erfüllt. Angeklagt war in diesem Verfahren ein Mann, auf dessen PC … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Strafrecht aktuell | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert

§ 184 b StGB – Besitz und Verbreitung von Kinderpornographie

Kinderpornographie, Posingbilder, Jugendpornographie, Ermittlungsverfahren Weiterlesen

Veröffentlicht unter Strafrecht aktuell | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert

Besitz und Verbreitung von Kinderpornografie

In den letzten Jahren und Monaten wird im Bereich Verbreitung und Besitz von Kinderpornografie (§ 184 b Strafgesetzbuch) vermehrt ermittelt. Im Rahmen zahlreicher Ermittlungsaktionen im Internet sind viel Menschen in den Fokus der Ermittlungsbehörden geraten. Die Strafen sind empfindlich! Im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Strafrecht aktuell | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert